Stromvergleichsrechner


Stromanbieterwechsel

Billigstrom wird immer öfter nachgefragt, denn in den vergangenen Monaten und Jahren sind die Strompreise ständig gestiegen. Die gelegentlichen (äußerst seltenen) Preissenkungen wurden von den nächsten Erhöhungen allesamt wieder neutralisiert. Die Energiekosten schlucken in vielen Haushalten einen Großteil der monatlichen Haushaltskosten. Durch einen Stromanbieterwechsel kann jeder Verbraucher dagegen etwas tun, damit diese Entwicklung nicht so rasant weitergeht. Wechseln Sie den Stromanbieter und suchen Sie sich einen Versorger, der den benötigten Strom günstiger anbietet.
Warum sind manche Anbieter günstiger?


Nach der Liberalisierung haben sich immer mehr Stromanbieter, die günstigen Strom anbieten, auf dem Strommarkt etabliert. Ein Stromanbieterwechsel ist kein Wagnis für den Verbraucher, denn auch die neuen Stromanbieter sind zumeist seriös und haben sich daher auch stabil auf dem Markt platziert. Es handelt sich bei den Anbietern des günstigen Discountstroms oft auch um die größeren Versorger. Die Discountanbieter wie Eprimo, e wie einfach oder auch Yello Strom sind beispielsweise Tochtergesellschaften der großen Unternehmen. Diese Töchter bieten den Strom vergleichsweise billig an. Der Verbraucher kann beim Wechsel zu einem solchen Anbieter bares Geld sparen. Die Strategie dieser günstigen Anbieter ist sehr oft: Es wird bei der Werbung, den Verwaltungskosten und eventuell auch beim Kundenservice gespart. Die meisten Stromtarife können dementsprechend auch nur online vom Kunden genutzt werden. Der hierdurch entstehende Preisvorteil wird an die Kunden weitergereicht.

Wie muss man vorgehen, beim Stromanbieterwechsel?
Ein Blick in den alten Stromvertrag genügt, dann weiß man, zu welchem Zeitpunkt ein Wechsel überhaupt möglich ist. Anschließend genügt ein rascher Stromvergleich im Verbraucherportal. Dieser Vergleich basiert immer auf den aktuellen Daten der Stromlieferanten. Die unabhängige Datenbank findet mittels eines Stromrechners den für Sie günstigsten Tarif. Dieser Service ist kostenlos für jeden Nutzer. Den Anbieterwechsel kann man auch gleich vollziehen. Das Antragsformular wird ausgefüllt an den neuen Anbieter geschickt und dieser erledigt alle weiteren Dinge, damit der Wechsel zügig vonstatten gehen kann.

Nutzen Sie unseren Stromrechner und ermitteln Sie einen guten Anbieter und den günstigsten Stromtarif. Beim Wechsel zum günstigen Stromanbieter sollten Sie die aufgelisteten Hinweise beachten:

  • Sie erhalten umfangreiche Informationen zu den Tarifen, zum Kundenservice usw.
  • Wenn Sie ein Strompaket mit Vorauszahlung nutzen möchten, ermitteln Sie vorher genau die von Ihnen benötigten Kilowattstunden. Der Festpreis ist nur günstig, wenn Sie Ihren Verbrauch genau kennen. Wer mehr Strom als im Festpaket vereinbart benötigt, zahlt je nach Tarif auch erheblich mehr.
  • Bei Vorauszahlungen muss man den Anbieter genau unter die Lupe nehmen, bei einer Insolvenz wäre ihr voraus gezahltes Geld verloren.
  • Bei der Beachtung dieser Hinweise ist der Wechsel kein Problem. Mit Hilfe des aktuellen Vergleichsrechners können sich sicher sein, einen günstigen Stromtarif zu finden.